Автор Тема: Die demographische Katastrophe in Bulgarien  (Прочетена 2163 пъти)

0 Потребители и 1 Гост преглежда(т) тази тема.

Неактивен dulo16

  • Junior Member
  • *
  • Публикации: 39
  • Карма: +12/-2
  • Пол: Мъж
  • OS:
  • Windows XP Windows XP
  • Browser:
  • Microsoft Internet Explorer 6.0 Microsoft Internet Explorer 6.0
Die demographische Katastrophe in Bulgarien
« -: Септември 19, 2010, 08:40:06 »
Die demographische Katastrophe in Bulgarien

Anfang September 2010 veröffentlicht der bulgarische Verlag “Achat” eine Sammlung von Vorträgen über das Thema: “Die demographische Katastrophe in Bulgarien”. Schriftleiter der Sammlung ist Prof. Dr. Peter Iwanow, Sozialpsychologe in der Donaustadt Russe. Dieses Thema war bis heute ein Tabu für die bulgarischen Medien und die Machthaber in Bulgarien. Die Vorträge wurden auf der Konferenz in Russe am 12. Juni 2010 gehalten. Verschiedene Wissenschaftler und bekannte Bulgaren wie Prof. Peter Iwanow, Dr. Dimiter Arkadiew, Anton Ratschev, Marin Dewedschiew und viele andere haben an der Konferenz teilgenommen.

Die Konferenz berichtet über die Türkisierung und die Zigeunerisierung Bulgariens; über negative Folgen der liberalen Demokratie in Bulgarien; über die Zerstörung der bulgarischen Kultur, Sprache und Sitten.

Prof. Iwanow plant jedes Halbjahr Konferenzen als patriotische Seminare in der Donaustadt Russe zu organisieren.

Quellen:

Die Sammlung von Vorträgen:
http://knigibg.com/book_inside.php?book_id=12802

Prof. Peter Iwanow stellt die Sammlung von Vorträgen vor:



Dulo Gesellschaft
Postfach 1 BG-7006 Russe Bulgarien

www.dulo-bulgaria.narod.ru
ePost: dulo-bulgaria@narod.ru

Die ideellen Vorbedingungen für Groß-Europa
http://bulgaria88.narod.ru/GrossEuropa.mht
« Последна редакция: Май 07, 2011, 12:46:27 от Hatshepsut »


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf